• LF20 / HLF20 VARUS 4x4 MSP

Fahrzeugbilder

LF20 / HLF20 VARUS 4x4 MSP

Löschgruppenfahrzeugaufbau mit Mittschiffspumpe (MSP) nach DIN EN 1846 und in Anlehnung an DIN 14 530 Teil 11 bzw. Teil 27

Universeller Löschgruppenfahrzeugaufbau in Edelstahl-Aluminium-Verbundbauweise für Fahrgestelle mit Straßen- oder Allradantrieb.

Das aus rostfreien Edelstahlspezialprofilen geschweißte Gerippe des Aufbaus garantiert maximale Stabilität bei gleichzeitig größtmöglichem Korrosionsschutz. Die pneumatisch ausfahrbaren Auftritte aus Gitterrostelementen können mit dem SAS-System zu einer durchgehenden Auftrittfläche erweitert werden. Helle LED-Lichtleisten im und am Aufbau sorgen für eine wirkungsvolle Ausleuchtung.

In der Ausführung VARUS MSP wird die Feuerlöschkreiselpumpe mittschiffs im Fahrgestellrahmen, d.h. zentral über der Hinterachse eingebaut. Der Löschwassertank rückt vor die Hinterachse. Hierdurch ergibt sich eine deutlich verbesserte Gewichtsverteilung, höhere Fahrsicherheit und mehr Zuladungsgewicht im Aufbau. Sämtliche Dachbeladung ist dank mechanischer Entnahmehilfen vom Boden aus entnehmbar, sodass auf einen Dachaufstieg verzichtet werden kann.

Die breite Gruppenkabine mit größtmöglicher Kommunikationsfläche ist mit einem 3-stufigen Einstiegsmodul ausgestattet. Als Löschtechnik stehen Schlingmann Feuerlöschkreiselpumpen unterschiedlicher Leistungsklassen, Druckzumischanlagen und vieles mehr zur Wahl.

Entdecken Sie alle Details des neuen VARUS auf unserer Sonderseite unter www.varus112.de und lassen Sie sich noch heute ein individuelles Angebot erstellen.

Anfrage stellen

Kontakt

Ansprechpartner

Finden Sie einen Ansprechpartner in Ihrer Nähe.
Bitte geben Sie Ihre PLZ ein.