• Beleuchtungssysteme

Schlingmann Beleuchtungssysteme

Umfeldbeleuchtung in LED

Die in die Aufbaublenden integrierten LED-Langfeldleuchten sorgen auf Knopfdruck für eine optimale Ausleuchtung des Fahrzeugumfelds. Jede Langfeldleuchte ist mit 12 High-Power-LED und einem wasserdichten Aluminiumgehäuse versehen. Durch den flächenbündigen Einbau der Leuchten sind diese vor Beschädigungen geschützt. Der geneigte Einbau unter einem Winkel von 30° ermöglicht auch die Ausleuchtung des direkten Fahrzeugnahbereichs. Für bestmögliche Sichtbedingungen beim Rangieren kann die Umfeldbeleuchtung automatisch an die Wahl des Rückwärtsganges gekoppelt werden.

Pneumatisch ausfahrbarer Lichtmast

Mithilfe des pneumatisch ausfahrbaren Lichtmasts mit einer Lichtpunkthöhe von über 5 m über der Standfläche des Fahrzeugs lässt sich jede Einsatzstelle zielgerichtet und effektiv ausleuchten. Die feste Verkabelung zum Stromerzeuger bzw. an das Bordnetz (je nach Leuchtmittel) sowie die elektrische Verstellbarkeit der Scheinwerfer in horizontaler und vertikaler Richtung sorgen für kürzeste Rüstzeiten. Ein entnehmbares Bedienpult mit Spiralkabel ermöglicht die präzise Ausrichtung der Scheinwerfer. Nach Einsatzende fährt der Lichtmast auf Knopfdruck oder durch Lösen der Feststellbremse (optional) automatisch in seine Ablageposition zurück.

Alternativ zur serienmäßigen Ausstattung mit zwei Flutlichtscheinwerfern zu jeweils 1000 Watt sind Xenon- oder LED-Scheinwerfer mit direkter Versorgung aus dem Fahrzeugbordnetz und automatischer Anhebung der Leerlaufdrehzahl des Fahrzeugmotors zur Sicherstellung einer ausreichenden Bordspannnung erhältlich (sofern erforderlich).

Bei der gleichzeitigen Ausstattung mit in Fahrtrichtung gelagerten Pressluftatmern im Mannschaftsraum ist mithilfe der Schlingmann-Pressluftatmer-Technologie SPT die Montage des Lichtmasts ohne eine Einschränkung des Aufbauvolumens möglich, indem der  Lichtmast zwischen den beiden Mulden an der Rückwand des Mannschaftsraums befestigt wird. Auf Wunsch sind weitere Sonderausstattungen (zusätzliche Rundumkennleuchte, Kamerasystem etc.) erhältlich.

Warneinrichtungen

Für die Sicherheit der Einsatzkräfte ist eine weithin sichtbare Absicherung des Fahrzeugs und der Einsatzstelle unerlässlich. Neben der Ausführung aller Blaulichter in LED-Technik ist zur Warnung des rückwärtigen Verkehrs eine Heckwarneinrichtung mit vier leistungsstarken gelben LED-Blitzleuchten erhältlich, die entweder direkt vom Fahrerplatz aus oder am Pumpenbedienpult aktivierbar ist. Ebenso können die geöffneten Auftritte zur Unfallvermeidung mit gelben LED-Blinkleuchten ausgestattet werden - nicht nur bei Dunkelheit ein Sicherheitsgewinn.

Innenraumbeleuchtung

Die Innenbeleuchtung der Mannschaftskabine kann auf Wunsch in LED-Technik mit integriertem farbigem und somit blendfreiem Nachtfahrlicht ausgeführt werden. Durch die konsequente Trennung von Beleuchtungseinrichtungen und Haltemöglichkeiten ist eine stets optimale Ausleuchtung gesichert - ein Abdecken, Verschmutzen oder Beschädigen der Leuchteinheiten beim Festhalten ist ausgeschlossen. Die indirekte Beleuchtung der Trittstufen und Türkanten sorgt zudem für einen sicheren Einstieg in die Mannschaftskabine und einen ebenso sicheren Ausstieg.

Anfrage stellen

Kontakt

Ansprechpartner

Finden Sie einen Ansprechpartner in Ihrer Nähe.
Bitte geben Sie Ihre PLZ ein.