• RW VARUS 4x4

Fahrzeugbilder

Rüstwagen VARUS 4x4

Rüstwagenaufbau nach DIN EN 1846 und DIN 14 555 Teil 3

Universeller Rüstwagenaufbau in Edelstahl-Aluminium-Verbundbauweise für Allrad-Fahrgestelle.

Das aus rostfreien Edelstahlspezialprofilen geschweißte Gerippe des Aufbaus garantiert maximale Stabilität bei gleichzeitig größtmöglichem Korrosionsschutz. Bis zu fünf Geräteräume je Fahrzeugseite sowie ein Heckgeräteraum bieten Platz für umfangreiche Beladung zur erweiterten technischen Hilfeleistung. Serienmäßig zählen zahlreiche Schubladen und Schwerlastauszüge zum Lieferumfang. Auftritte seitlich und am Heck gewährleisten eine sichere Entnahme. Auf dem begehbaren Dach befindet sich ein Dachkasten, der über eine am Fahrzeugheck montierte Aufstiegsleiter erreichbar ist. Eine weitere Erhöhung der Funktionalität ist durch den flexiblen Einbau von Schwenkelementen, Ausziehwänden, Entnahmehilfen oder zusätzlichen Dachkästen problemlos möglich.

Neben einem festeingebauten Generator mit einer Leistung von mindestens 23 kVA und einem Schaltschrank nach DIN 14686 ist der RW auch mit einer hydraulischen Zugeinrichtung nach DIN 14584 mit einer Nennzugkraft von 50 kN ausgestattet. Ein mit leistungsstarken Scheinwerfern bestückter Lichtmast leuchtet Einsatzstellen zielgerichtet aus. Zusätzlich sorgen helle LED-Lichtleisten im und am Aufbau für eine wirkungsvolle Ausleuchtung des unmittelbaren Fahrzeugumfelds.

Lassen Sie sich noch heute ein individuelles Angebot erstellen.

Anfrage stellen

Kontakt

Ansprechpartner

Finden Sie einen Ansprechpartner in Ihrer Nähe.
Bitte geben Sie Ihre PLZ ein.